Gesellschaft Oberschwaben

Veröffentlichungen 1996-2016


Opfer des Unrechts - Stigmatisierung, Verfolgung und Vernichtung von Gegnern durch die NS-Gewaltherrschaft an Fallbeispielen aus Oberschwaben

Oberschwaben - Ansichten und Aussichten

Herausgegeben von der Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur.

1

Kuhn, Elmar L. / Moser, Eva / Schättin, Ingrid (Hg.): Gruppenbild vor Landschaft. Die Sezession Oberschwaben-Bodensee 1947-1985. Friedrichshafen: Gessler, 1997.

2

Kuhn, Elmar L. / Blickle, Peter (Hg.): Der Bauernkrieg in Oberschwaben. Tübingen: bibliotheca academica, 2000.

3

Kuhn, Elmar L. / Ritter, Brigitta / Bauer, Dieter R. (Hg.): „Das große weite Tal der Möglichkeiten“. Geist, Politik, Kultur 1945-1949. Das Projekt Gesellschaft Oberschwaben. Lindenberg: Fink, 2002.

4

Hofmann, Franz: Ruhmesblätter. Barocke Wappenkalender aus Oberschwaben. Tettnang: Senn, 2003.

5

Weber, Edwin Ernst (Hg.): Renitenz und Genie. Meßkirch und der badische Seekreis zwischen 1848/49 und dem Kulturkampf. Konstanz: UVK, 2003.

6

Bauer, Dieter R. / Herbers, Klaus / Kuhn, Elmar L. (Hg.): Oberschwaben und Spanien an der Schwelle zur Neuzeit. Einflüsse – Wirkungen – Beziehungen. Ostfildern: Thorbecke, 2006.

7

Weber, Edwin (Hg.): Opfer des Unrechts. Stigmatisierung, Verfolgung und Vernichtung von Gegnern durch die NS-Gewaltherrschaft an Fallbeispielen aus Oberschwaben. Ostfildern: Thorbecke, 2009.

8

Stefan Feucht (Hg.): 1810. Die vergessene Zäsur. Neue Grenzen in der Region Bodensee-Oberschwaben. Konstanz-München: UVK, 2013.

9

Kniep, Jürgen (Hg.): „Eine Donau voll Blut, ein Bodensee voll Tränen“. Oberschwaben im Ersten Weltkrieg.  Biberach: BVD, 2014.

Copyright 2018 Elmar L. Kuhn