Elmar L. Kuhn

Bibliographie eigener Veröffentlichungen


Besprechungen

Peter Eitel: Geschichte Oberschwabens im 19. und 20. Jahrhundert. Band 2. Ostfildern 2016. In: Oberland 28, 2017, 1, S. 61-66 und in Ulm und Oberschwaben 60, 2017, S. 451-457. 

Jakobus Kaffanke u. a. (Hg.): Alte Burg und Ort der Stille. 1000 Jahre Ramsberg im Linzgau. Meßkirch 2012. In: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 73, 2014, S. 501-503.

Peter Eitel: Geschichte Oberschwabens im 19. und 20. Jahrhundert. Band 1. Ostfildern 2010. In: Im Oberland 2011, 1, S. 58-61.

Beck, Gebhard u.a.: Goppertsweiler. Dorfchronik und Heimatbuch. Goppertsweiler 2000. In: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees 122, 2004, S. 254-255.

Renitenz und Genie. [Edwin Ernst Weber (Hg.): Renitenz und Genie. Meßkirch und der badische Seekreis zwischen 1848/49 und dem Kulturkampf. Konstanz 2003]. In: Meßkircher Heimathefte 2003, 10, S. 133-138, und in: Badische Heimat 84, 2004, 4, S. 551-554.

Edwin Ernst Weber (Hg.): Ostrach 1799. Die Schlacht, der Ort, das Gedenken. Ostrach 1999. In: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 61, 2002, S. 615-616.

Gert Zang / Elisabeth von Gleichenstein: „Die jüngere Klasse ist mehrheitlich für die Republik“. Die Revolution 1848/49 am See. Konstanz 1998. In: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees 117, 1999, S. 272-273.

Die kurze „Staatlichkeit der oberschwäbischen Kulturnation“. Zu einer bemerkenswerten Neuerscheinung. [Heinz Pfefferle: Politische Identitätsbildung in Württemberg-Hohenzollern (1945-1952). Weinheim: Deutscher Studienverlag, 1997]. In: Im Oberland 9, 1998, 1, S. 48-51.

Norbert Kruse u.a. (Hg.): Weingarten. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Biberach: Biberacher Verlagsanstalt, 1992. In: Im Oberland 4, 1993, 2, S. 58-60.

Überlinger lassen sich kaufen. Eine Studie zur Stadtgeschichte [Wilfried Enderle: Konfessionsbildung und Ratsregiment in der katholischen Reichsstadt Überlingen / 1500-1618 / im Kontext der Reformationsgeschichte der oberschwäbischen Reichsstädte. Stuttgart: Kohlhammer, 1990]. In: Südkurier, Ausg. Überlingen, 25.2.1992, Nr. 46.

Peter Eitel: Bilder aus dem Schussental. Ravensburg: Oberschwäbische Verlagsanstalt, 1987. In: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees 109, 1991, S. 257-258.

„Vorläufige Beruhigung“ [Peter Renz] In: Arbeitskreis Regionalgeschichte, Mitteilungen 3, 1981, S. 31.

Kurzbesprechungen von: Joseph Belli: Die rote Feldpost unter dem Sozialistengesetz. Berlin-Bonn: Dietz, 1978. Willi Bohn: Transportkolonne Otto. Frankfurt: Röderberg, 1970. Otto Borst: Die heimlichen Rebellen. Stuttgart: Theiss, 1980. Albert Maria Drexler: Umweltpolitik am Bodensee. Konstanz: Neinhaus, 1980. Gerd Friedrich: Die Volksschule in Württemberg im 19. Jahrhundert. Weinheim-Basel: Beltz, 1978. Dieter Göpfert: Bauernkrieg am Bodensee und Oberrhein 1524/1525.Freiburg: Rombach, 1980. Heiko Haumann (Hg.): Vom Hotzenwald bis Wyhl. Demokratische Traditionen in Baden. Köln: Pahl-Rugenstein, 1977. Wolfgang von Hippel: Die Bauernbefreiung im Königreich Württemberg. Boppard: Boldt, 1977. Lokale Geschichte und politisches Handeln. Sozialwissenschaftliche Informationen für Unterricht und Studium 9, 1980, 1. Stuttgart: Klett. Franz X. Vollmer: Vormärz und Revolution 1848/49 in Baden. Frankfurt etc.: Diesterweg, 1979. Bettina Wenke: Interviews mit Überlebenden. Verfolgung und Widerstand in Südwestdeutschland. Stuttgart: Theiss, 1980. Bernd Wiedmann (Hg.): Der Bodenseekreis. Stuttgart-Aalen: Theiss, 1980. In: Arbeitskreis Regionalgeschichte, Mitteilungen 1, 1981, S. 11-13.

Copyright 2018 Elmar L. Kuhn